Zum Hauptinhalt gehen
Homepage für Help Center „DE“
  • Wie wähle ich eine Kerze aus?
    Die Anleitung finden Sie in der Produktverpackung. Für die Wahl Ihrer Kerze sollten Sie sich einige wichtige Fragen stellen: Für welche Art von Zimmer soll die Kerze sein? Unsere Kerzen können alle Arten von Räumen parfümieren, solange die Kerze nicht unbeoba...
  • Wie lange halten die Kerzen?
    Unsere 70-g-Kerzen haben eine durchschnittliche Brenndauer von 20 Stunden. Unsere 190-g-Kerzen haben eine durchschnittliche Brenndauer von 60 Stunden. Unsere farbigen 300-g-Kerzen haben eine durchschnittliche Brenndauer von 75 Stunden. Unsere 600-g-Kerzen habe...
  • Wie kann ich meine Kerze von diptyque verwenden?
    Bei der ersten Nutzung empfehlen wir Ihnen, die Kerze 2 bis 3 Stunden ununterbrochen brennen zu lassen, bis die gesamte Wachsoberfläche flüssig wird. Dies ist unbedingt notwendig, damit Ihre Kerze bei den nächsten Anwendungen gleichmäßiger abbrennen kann. Achte...
  • Wie werden die Kerzen von diptyque hergestellt?
    Die Kerzen von diptyque sind luxuriöse Produkte aus Handarbeit und werden in Frankreich hergestellt. Die edlen, seltenen und kostbaren Rohstoffe, aus denen sich jeder Duft zusammensetzt, werden mit größter Sorgfalt ausgewählt. Da jedes Duftkonzentrat anders auf...
  • Meine Kerze brennt nicht einheitlich ab oder höhlt sich aus. Ist das normal?
    Um zu gewährleisten, dass Ihre Kerze einheitlich abbrennt, müssen Sie sie bei der ersten Anwendung unbedingt 2 bis 3 Stunden brennen lassen, bis das gesamte Wachs an der Oberfläche geschmolzen ist. Außerdem ist es wichtig, zu vermeiden, dass Ihre Kerze Luftzug ...
  • Das Glas meiner Kerze hat sich geschwärzt. Was kann ich tun?
    Die schwarzen Flecken können, wenn die Kerze aus ist, mithilfe eines in warmem Seifenwasser getränkten Tuches abgewischt werden. Passen Sie auf, dass Glas und Wachs nicht mehr feucht sind, bevor Sie Ihre Kerze anzünden. Wir haben auch ein paar Nutzungsempfehlun...
  • Wann wurde die erste Kerze kreiert?
    1963 kreierten unsere Gründer erstmals Kerzen in den Farben ihrer Stoffe. Ihr Kerzenzieher brachte sie auf die Idee, diese zu parfümieren – eine erste Innovation. Als Düfte wählten sie Weißdorn, Zimt und ... Tee, was eine echte Revolution in der Welt der Parfüm...

Kürzlich angesehen

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Powered by Zendesk